Bündnis lobt Stadt für Fest

Bündnis lobt Stadt für Fest

Das Bündnis “Kreis Göppingen Nazifrei” freut sich über den erfolgreichen Verlauf des Festes für Vielfalt und Demokratie am Samstag auf dem Göppinger Marktplatz. Man sei am Infostand mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen. In einer Pressemitteilung heißt es: “Wir fühlen uns durch den vielen positiven Zuspruch gestärkt und hoffen, diejenigen die unserem Bündnis gegenüber noch skeptisch sind, mit unseren klaren Worten in der Basiserklärung überzeugen zu können.” Dass zu Beginn des Festes mehrere Mitglieder der Autonomen Nationalisten auf dem Fest waren und versucht hätten, Bündnismitglieder einzuschüchtern, sei ein eindeutiges Zeichen, “dass wir auch weiterhin aktiv bleiben müssen”. Das Bündnis lobte die Organisatoren der Stadt und hofft, dass der Stadtverwaltung das Thema Vielfalt auch weiterhin wichtig bleibt. “Das Fest war ein gutes Zeichen aber genügt leider noch nicht.”

Quelle: SWP

Hinterlassen Sie einen Kommentar