Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

image001image002

Die SOS Kinder- und Jugendhilfen Göppingen veranstalten gemeinsam mit der Fachstelle „Mobile Beratung“ (Lago), dem Bildungsbüro des Landkreises Göppingen und dem Kreisjugendring Göppingen am 19. November 2015 im Uditorium in Uhingen einen Fachtag zum Thema:

„Da kann ja jeder kommen…“
Rassismus und Diskriminierung als persönliche und pädagogische Herausforderung

Egal ob in der Schule, im Jugendhaus oder im Sportverein, egal ob als Lehrer_in, Erzieher_in, Sozialpädagog_in oder Ehrenamliche_r: immer wieder begegnen wir Situationen, in denen uns Kinder und Jugendliche mit rassistischen und diskriminierenden Aussagen oder Handlungen herausfordern. Häufig lassen uns diese Situationen ratlos zurück, scheinen doch harte Worte ebenso wenig zu fruchten wie wohlgemeinte Erläuterungen zu Toleranz und Demokratie.

Der Fachtag will dieser Ratlosigkeit auf verschiedenen Ebenen begegnen.

Prof. Dr Claus Melter wird in seinem Vortrag zur „Diskriminierungs- und rassismuskritischen Bildungsarbeit“ aufzeigen, wie eine selbst- und institutionsreflexive Arbeit aussehen kann, die sich gegen diskriminierende und rassistisches Gesellschaftsstrukturen, benachteiligende Gesetze, öffentliche Diskurse und Handlungspraxen gegenüber den Adressat_innen wendet.

Der Fachtag fungiert gleichzeitig als Demokratiekonferenz des Landkreises Göppingen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben“ und dient als Auftakt zum Aufbau einer Unterstützungsstruktur im Landkreis.

Da für die Workshops am Nachmittag nur wenige Anmeldungen eingegangen sind, wird dieser Teil leider entfallen. Der etwas erweiterte Vormittag ist nun folgendermaßen geplant:

9.00 Ankommen und Anmeldung
im Uditorium Uhingen mit Brezelfrühstück

9.30 Begrüßung und Grußworte
Monika Pandikow, SOS-Kinderdorf Göppingen
Hans-Peter Gramlich, Sozialdezernent des Landkreises Göppingen,
Eva Ahlers, Landesarbeitsgemeinschaft offene Jugendbildung

9.45 Vortrag: Prof. Dr. Claus Melter
Hochschule Esslingen
Diskriminierungs- und rassismuskritische Bildungsarbeit

Diskussion

11.30 KAFFEEPAUSE

11.45 Vorstellung des Demokratiezentrums und des Beratungsnetzwerks “Kompetent vor Ort”
Günter Bressau, Landeskoordinierungsstelle Demokratiezentrum Jugendstiftung Baden-Württemberg

12.15 Vernetzung von Akteuren im Feld gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit:
Vorstellung des Vorhabens „Aufbau einer Unterstützungsstruktur im Landkreis Göppingen“
Erstellung einer Interessent_innenliste
Eva Piotrowitz, SOS-Kinderdorf Göppingen, Kinder- und Jugendhilfen

13.00 Abschluss

Für Ihre Anmeldung bei den Kinder- und Jugendhifen Göppingen verwenden Sie bitte das ebenfalls beigefügte Anmeldeformular. Anmeldeschluss ist der 4. November 2015. Der Teilnahmebeitrag in Höhe von 5,- Euro wird vor Ort erhoben.

Flyer zum Fachtag “Da kann ja jeder kommen…” (PDF) (nicht mehr aktuell)

Anmeldung zum Fachtag “Da kann ja jeder kommen…” (PDF)