Piraten machen bei Bündnis mit

Piraten machen bei Bündnis mit

Die Piratenpartei in Göppingen beteiligt sich an dem neu gegründeten überparteilichen Bündnis “Kreis Göppingen Nazifrei”. Das gab die Partei in einer Pressemitteilung bekannt. Seit geraumer Zeit sei leider zu beobachten, wie sich “die rechte Szene im Landkreis immer weiter ausbreitet und festigt”, betont Julia Uebele von den Piraten. Jeder Bürger sei deshalb dazu aufgerufen, sich an dem Bündnis gegen Rechtsextremismus zu beteiligen. Die Piratenpartei bedauert, dass es CDU und Junge Union “durch ihr Fernbleiben verpassen, ein Zeichen gegen Rechts zu setzen”. Auch die Aussagen des Göppinger Oberbürgermeisters Guido Till seien “mit Bestürzung” zur Kenntnis genommen worden, so Uebele. Im Landkreis Göppingen solle und dürfe es keinen Nährboden und Rückzugsort für Rechtsextremismus und rechtes Gedankengut geben.

Quelle: Südwestpresse

2013-12-01T18:09:13+00:00 21. März 2012|Presse|0 Kommentare